29.01.01 11:08 Uhr
 298
 

Otello-Regisseur bei Premiere in Berlin ausgebuht

Sonntagabend gab es in der Berliner Staatsoper eine neue Inszenierung von Verdis Werk "Othello" zu sehen.

Obwohl diese Vorstellung sehr aufwendig inszeniert wurde, fand sie beim Publikum keinen Gefallen und der Regisseur Jürgen Flimm wurde ausgebuht.

Applaus bekundete dagegen das kritische Publikum der Staatskapelle Berlin und den Schauspielern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Premier, Premiere, Regisseur
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?