29.01.01 08:56 Uhr
 21
 

"Gefährliche Partydroge" - 25.000 Einheiten L.S.D. beschlagnahmt.

Die Polizei von Barcelona hat einen Dealerring ausgehoben und nicht weniger als 25.000 Dosen der chemischen Droge L.S.D sowie vier Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Bei der Operation kamen sieben Spanier sowie ein Kolumbianer in Haft.

Der der sichergestellten Droge handelt es sich um den grössten Fund in der spanischen Geschichte überhaupt. Die hohe Anzahl von L.S.D. lässt vermuten das die Droge nicht nur für Barcelona sondern zum Weitertransport bestimmt war.

Ausser L.S.D., Kokain, Haschisch, Mobiltelefonen und Utensilien zur Manipulation der Drogen wurden auch Dokumente gefunden die der Polizei bei ihren weiteren Ermittlungen nützlich sein könnten.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Party, Einheit
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?