29.01.01 03:49 Uhr
 69
 

Superbowl 2001. Gewinner, Fakten und verrückte Rekorde.

Gewinner des diesjährigen Superbowl-Endspieles wurden die Baltimore Ravens, welche die New York Giants mit 34:7 abfertigten. Das Spiel im einzelnen. Die ersten 2 Viertel endeten mit 10:0 für Baltimore (Touchdown + Fieldgoal) und waren sehr einseitig.

Nach der sensationellen Halbzeitshow mit N´Sync, Aerosmith und Britney Spears ging es erst richtig zur Sache. Es folgte das unglaublichste 3.Viertel in der Geschichte. 3 Touchdowns in nur 36 Sekunden bedeuten einen Rekord, den es so noch nicht gab.

Weitere verrückte Rekorde gab es durch die Punts, die so zahlreich waren wie noch nie in der Geschichte des Superbowl. Ray Lewis wurde zum wertvollsten Spieler der Partie gewählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gewinn, Rekord, 2001, Gewinner, Fakt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?