28.01.01 23:22 Uhr
 15
 

Düsseldorfer "Milieu-Staatsanwältin" freigesprochen

Wie hier bereits anderweitig berichtet musste sich eine 35-jährige Staatsanwältin in Düsseldorf vor dem Landgericht u.a. wegen Rechtsbeugung und Strafvereitelung verantworten. Der Staatsanwältin war ein Hang zum "Milieu" vorgehalten worden.

Nach Ansicht der Anklage sollte sie Verfahren gegen einen 59-jährigen Barbesitzer nicht vorschriftsmäßig geführt haben.
Die Beweisführung der Anklage hielt den Anforderungen der Richter nicht stand.
und sprach die Frau diesbezüglich frei.

Die Frau wurde diesbezüglich frei gesprochen; sie erhielt eine Bestrafung wegen unvorschriftsmäßig bzw. nicht abgerechneter Privatgespräche in der Dienstzeit. Ein mittlerweile entlassener Polizist konnte die Richter ebenfalls nicht überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Staat, Milieu
Quelle: www.duesseldorf-today.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?