28.01.01 23:22 Uhr
 15
 

Düsseldorfer "Milieu-Staatsanwältin" freigesprochen

Wie hier bereits anderweitig berichtet musste sich eine 35-jährige Staatsanwältin in Düsseldorf vor dem Landgericht u.a. wegen Rechtsbeugung und Strafvereitelung verantworten. Der Staatsanwältin war ein Hang zum "Milieu" vorgehalten worden.

Nach Ansicht der Anklage sollte sie Verfahren gegen einen 59-jährigen Barbesitzer nicht vorschriftsmäßig geführt haben.
Die Beweisführung der Anklage hielt den Anforderungen der Richter nicht stand.
und sprach die Frau diesbezüglich frei.

Die Frau wurde diesbezüglich frei gesprochen; sie erhielt eine Bestrafung wegen unvorschriftsmäßig bzw. nicht abgerechneter Privatgespräche in der Dienstzeit. Ein mittlerweile entlassener Polizist konnte die Richter ebenfalls nicht überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Staat, Milieu
Quelle: www.duesseldorf-today.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
EU-Kommission plant radikale Reform mit Kerneuropa und restlichen Staaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?