28.01.01 22:42 Uhr
 11
 

Audis in Düsseldorf bei Dieben begehrt

Bereits 15 Limousinen der Marke Audi wurden allein in Düssseldorf seit Herbst 2000 entwendet.
Eine derartige entwendete Limousine wurde auch bei einem Blitzeinbruch in ein Düsseldorfer Juweliergeschäft benutzt.

Am Donnerstag konnte die Düsseldorfer Polizei einen aus Polen eingereisten 33-jährigen Mann festnehmen, nachdem er auf dem Parkplatz des Messegeländes in verdächtiger Weise an Audi-Fahrzeugen aufgefallen war.

Der Mann konnte zunächst flüchten und benutzte hierbei einen bereits Anfang Januar entwendeten Audi; wurde aber gestellt, während ein Komplize entkam.
Die Polizei mutmasst, dass von derartigen Personen Audi's vorrangig entwendet wurden.


WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf
Quelle: www.duesseldorf-today.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?