28.01.01 22:32 Uhr
 378
 

Mörder hat große Probleme: Er kann seine Fanpost nicht beantworten

Jiri Kajinek ist Tscheche und ein zu lebenslanger Haft verurteilter Doppelmörder.
Allerdings hat er im Moment Probleme, die sich so mancher von uns wünschen würde: Er bekommt Unmengen Fanpost und Autogrammwünsche.

Das Problem, das sich für den Mörder ergibt ist nun allerdings, dass er sich keine Briefmarken und kein Papier mehr leisten kann.

Obwohl er anfangs meinte er würde alle Briefe beantworten, muss er sich nun auf die Briefe beschränken, die Papier und Rückporto mitsenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Problem, Mörder
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen
Rechtsterrorismus? Fake-Flüchtling und BW-Soldat bezog sogar Sozialhilfe
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen
EuGH-Urteil: Streaming von Serien und Filmen auf dubiosen Seiten illegal
Rechtsterrorismus? Fake-Flüchtling und BW-Soldat bezog sogar Sozialhilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?