28.01.01 22:29 Uhr
 3
 

Davos: Gesamtafrikanisches Aufbauprogramm

Kofi Annan weist in Davos darauf hin, dass von der Globalisierung nur wenige Länder profitieren. Er ermutigt die Unternehmer, mehr in armen Ländern zu investieren.

Die Präsidenten von Südafrika, Nigeria und Senegal portierten in Davos ein wirtschaftliches Aufbauprogramm für Afrika.

Das Programm soll den Ländern helfen, ihre Schulden abzubauen, die Infrastruktur zu verbessern und Invstitionen in ihren Ländern attraktiver zu machen.


WebReporter: zhop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Aufbau
Quelle: www.sfdrs.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?