28.01.01 21:40 Uhr
 62
 

Unerwartetes über den "Alice im Wunderland"-Autor Lewis Carroll

Charles Lutwidge Dodgson, am 27.1.1832 in Daresbury geboren, lehrte 1855-1881 als Professor für Mathematik am Christ Church College in Oxford. Berühmt wurde er durch seine Erzählung "Alice im Wunderland" und "Alice hinter den Spiegeln".

Der Junggeselle galt als Sonderling und war sprachlich gehemmt. Nur zu Kindern fand er ein entspanntes Verhältnis. Ihnen erzählte er oft phantastische Geschichten, die unter dem streng gehüteten Pseudonym Lewis Carroll 1865 in Buchform erschienen.

Unerwartet ebenfalls, daß Carroll auch als Photograph nicht zu unterschätzen ist. Insgesamt gibt es auf http://www.lewiscarroll.org/... eine faszinierende Persönlichkeit zu entdecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Wunder, Wunde, Alice im Wunderland
Quelle: www.lewiscarroll.org


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?