28.01.01 21:08 Uhr
 2.805
 

DSL - Telekom "bremst" Anbieter aus - Aber auch diese sind unfähig

Viele Kunden, die seit einiger Zeit von der Bereitstellungspraxis der Telekom bei DSL enttäuscht sind, versuchten auf das Arcor-DSL Angebot aufzuspringen. Doch auch dort kämpft man mit erheblichen Problemen.

Obwohl die Geräte relativ zügig geliefert werden, kann Arcor in vielen Fällen selbst kein DSL zur Verfügung stellen, weil es auf die Leitungen der Telekom angewiesen ist. Das liegt zum Teil an der in manchen Teilen vorhandenen Glasfaserverkabelung.

Dies macht einen DSL-Anschluss unmöglich. Arcor versäumte es in der Vergangenheit diesen Umstand zu prüfen und musste Zusagen über einen DSL Anschluss nachträglich zurück ziehen. Arcor will aber zukünftig eine Verkabelung dieser Anschlüsse testen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, DSL, Anbieter
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor