28.01.01 21:08 Uhr
 2.805
 

DSL - Telekom "bremst" Anbieter aus - Aber auch diese sind unfähig

Viele Kunden, die seit einiger Zeit von der Bereitstellungspraxis der Telekom bei DSL enttäuscht sind, versuchten auf das Arcor-DSL Angebot aufzuspringen. Doch auch dort kämpft man mit erheblichen Problemen.

Obwohl die Geräte relativ zügig geliefert werden, kann Arcor in vielen Fällen selbst kein DSL zur Verfügung stellen, weil es auf die Leitungen der Telekom angewiesen ist. Das liegt zum Teil an der in manchen Teilen vorhandenen Glasfaserverkabelung.

Dies macht einen DSL-Anschluss unmöglich. Arcor versäumte es in der Vergangenheit diesen Umstand zu prüfen und musste Zusagen über einen DSL Anschluss nachträglich zurück ziehen. Arcor will aber zukünftig eine Verkabelung dieser Anschlüsse testen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, DSL, Anbieter
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?