28.01.01 19:40 Uhr
 13
 

Kurt Weill - der Vater der "Dreigroschenoper" als Webtip

Kurt Weill wurde in Dessau geboren. Sein Vater Albert Weill war hier seit 1898 Kantor der jüdischen Gemeinde. Bereits als Kind wurde Kurt Weills musikalische Begabung von Herzog Friedrich II. von Anhalt gefördert.


1918 ging er zum Musikstudium nach Berlin. Schon bald machte er als Komponist von Werken unterschiedlichster Genres, von kammermusikalischen bis zu symphonischen Werken, vor allem aber von Bühnenwerken auf sich aufmerksam.

Wer über diesen Meisterkomponisten mehr wissen möchte, über seine "Dreigroschenoper", die ihn zu einem der bekanntesten Komponisten seiner Generation machte, dem empfehle ich http://www.kwf.org/
Eine sehr professionelle Site, exzellent!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Vater, Dreigroschenoper
Quelle: www.kwf.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackter Mann will die deutsche Musikcharts erobern
"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?