28.01.01 19:40 Uhr
 13
 

Kurt Weill - der Vater der "Dreigroschenoper" als Webtip

Kurt Weill wurde in Dessau geboren. Sein Vater Albert Weill war hier seit 1898 Kantor der jüdischen Gemeinde. Bereits als Kind wurde Kurt Weills musikalische Begabung von Herzog Friedrich II. von Anhalt gefördert.


1918 ging er zum Musikstudium nach Berlin. Schon bald machte er als Komponist von Werken unterschiedlichster Genres, von kammermusikalischen bis zu symphonischen Werken, vor allem aber von Bühnenwerken auf sich aufmerksam.

Wer über diesen Meisterkomponisten mehr wissen möchte, über seine "Dreigroschenoper", die ihn zu einem der bekanntesten Komponisten seiner Generation machte, dem empfehle ich http://www.kwf.org/
Eine sehr professionelle Site, exzellent!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Vater, Dreigroschenoper
Quelle: www.kwf.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverbände: Idee für islamischen Staat Deutschland
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn
Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?