28.01.01 19:14 Uhr
 1.734
 

Was bringt das "neue" Microsoft ?

Ein halbes Jahr ist der Start der ".net"-Initiative nun her, jetzt nehmen Experten die Versuche, Microsoft zum Serviceprovider zu machen, unter die Lupe:

Die Ziele sind klar:

Es soll eine neue Firmenstriktur beginnen, was nicht einzig dazu nötig zu sein scheint, um die drohende Zerschlagung abzuwenden.

Die GartnerGroup ist allerdings skeptisch, es gebe zu viele Widersprüche:

Einerseits wolle man im PC-Geschäft kürzer treten, andererseits stehen die .net-Geschäfte in enger Verbindung zum PC-Geschäft und damit auch zu Windows.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?