28.01.01 18:45 Uhr
 13
 

GM arbeitet an neuem Kondensator für Elektro Autos!

GM arbeitet gemeinsam mit der Firma Maxwell an einem "Superkondensator" für E-Autos.
Die Zelle soll 100.000 mal wiederaufgeladen werden können.
Diese Kondensatoren werden als "Hilfe" für die Batterie bei E-Autos verwendet.

Die Kondensatoren übernehmen im Auto die "Spitzenbelastunge" und helfen somit der Batterie.
Das Ziel ist es, die Batterien kleiner zu machen, indem man kräftigere Kondensatoren herstellt.


WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektro, GM
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?