28.01.01 18:06 Uhr
 5
 

Suchtmedizin soll Teil der Arztausbildung werden

Nach Ansicht des Mediziners Markus Backmund, gehört die Suchtmedizin als fester Bestandteil in die Ausbildung für Ärzte.

Für 3 Millionen Alkoholiker und 300.000 Abhängige von harten, illegalen Drogen, wie Heroin oder Kokain, reichen die vereinzelten Angebote an den Universitäten nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MWDe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Teil, Sucht
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?