28.01.01 17:44 Uhr
 45
 

Sekretärin pfuscht - Arbeitgeber pleite

Die Inkompetenz seiner Sekretärin trieb einen niedergelassenen Arzt in Belgien in den Bankrott!
Die Frau warf Unterlagen weg, die der Doktor benötigte, um seiner Steuerpflicht nachzukommen.


Die gegen den Arzt verhängten Geldbußen trieben den Arzt in den finanziellen Ruin.
Die Verursacherin wurde zur Zahlung von umgerechnet 65.000 DM verpflichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klapperstorchgabriel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Arbeitgeber, Sekretär
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?