28.01.01 17:44 Uhr
 45
 

Sekretärin pfuscht - Arbeitgeber pleite

Die Inkompetenz seiner Sekretärin trieb einen niedergelassenen Arzt in Belgien in den Bankrott!
Die Frau warf Unterlagen weg, die der Doktor benötigte, um seiner Steuerpflicht nachzukommen.


Die gegen den Arzt verhängten Geldbußen trieben den Arzt in den finanziellen Ruin.
Die Verursacherin wurde zur Zahlung von umgerechnet 65.000 DM verpflichtet.


WebReporter: klapperstorchgabriel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Arbeitgeber, Sekretär
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?