28.01.01 16:58 Uhr
 166
 

25% der Würste mit Hirn gepanscht!?

Ein Test der Zeitschrift Ökotest ergab, das 25 von 101 Sorten Kalbsleberwurst Zentrales Nervensystem enthielten.

Das Labor konnte zwar nicht feststellen, ob das Schweine- oder Rinderhirn war, aber Hirn und Rückenmark sind in Kalbsleberwurst sowieso verboten. Auch ist unklar, ob angeblich resistente Tiere wie Schweine BSE nicht doch übertragen könnten.

Die Zeitschrift empfiehlt, auf Fleisch von Öko-Bauern zurückzugreifen, und warnt vor Geflügelwurst. Wenn sie nicht als "reine Geflügelwurst" gekennzeichnet ist, kann sie Spuren von anderem Fleisch enthalten.
(Rinderlose Sorten siehe Quelle)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheNacho
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hirn
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hormonfreies Verhütungsmittel für beide Geschlechter entwickelt
Italien: Nach Masern-Epidemie gilt nun eine Impfpflicht für Kinder
Deutschland beim weltweiten Vergleich von Gesundheitssystemen auf Platz 20



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?