28.01.01 16:58 Uhr
 166
 

25% der Würste mit Hirn gepanscht!?

Ein Test der Zeitschrift Ökotest ergab, das 25 von 101 Sorten Kalbsleberwurst Zentrales Nervensystem enthielten.

Das Labor konnte zwar nicht feststellen, ob das Schweine- oder Rinderhirn war, aber Hirn und Rückenmark sind in Kalbsleberwurst sowieso verboten. Auch ist unklar, ob angeblich resistente Tiere wie Schweine BSE nicht doch übertragen könnten.

Die Zeitschrift empfiehlt, auf Fleisch von Öko-Bauern zurückzugreifen, und warnt vor Geflügelwurst. Wenn sie nicht als "reine Geflügelwurst" gekennzeichnet ist, kann sie Spuren von anderem Fleisch enthalten.
(Rinderlose Sorten siehe Quelle)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheNacho
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hirn
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?