28.01.01 16:38 Uhr
 67
 

UNO warnt weltweit vor BSE

Die UNO warnt weltweit vor BSE und hat die internationale Gemeinschaft aufgerufen, jetzt zu handeln, um das weltweite Risiko der in der EU grassierenden Rinderseuche zu senken.

Laut der UN Organisation FAO, besteht ein Risiko für alle Länder, die seit 1980 Rinder, Rindfleisch oder Tiermehl aus Westeuropa importiert haben.

Für den mittleren Osten, Osteuropa, Nordafrika und Indien bestehen neben Westeuropa die höchsten Risiken von BSE und den meschlichen Ableger "Creutzfeld-Jakob".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MWDe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Welt, UNO
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!