28.01.01 14:27 Uhr
 10
 

Likud-Opposition fühlt sich nicht an die Erklärung von Taba gebunden

Führende Abgeordnete der Likud-Opposition kritisieren die gemeinsamen Erklärungen von Palästinensern und Israelis in Taba.

Trotz der am 6. Februar statt findenden Wahlen in Israel fühle sich die Likud-Partei und der Oppositionsführer Ariel Scharon nicht an die Erklärungen gebunden.


WebReporter: egrupe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Opposition, Erklärung
Quelle: www.weltonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?