28.01.01 14:13 Uhr
 7
 

Microsoft web-site erneut von Hackern heimgesucht

Der amerikanische Softwarekonzern Microsoft teilte mit, dass seine web-site erneut von Hackerangriffen heimgesucht wurde. Die Ausfälle dauerten jedoch nicht so lange an wie bei dem Angriff am Donnerstag.

Es handelte sich demnach um zwei Ausfallperioden von je 15 Minuten, so Microsoft. Ähnlich wie bereits am Donnerstag handelte es sich um einen 'denial of service attack'. Dabei werden Millionen von Anfragen an den Server gestellt, was dessen Funktionsfähigkeit mindert.

Die Vorfälle begannen am Freitag um 10:15 Pacific Standard Time, um 12:30 waren alle Seiten wieder voll funktionstüchtig. Ob es sich bei den beiden Angriffen dieser Woche um die selben Hacker handelt, ist ungewiss.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Hacker
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?