28.01.01 13:57 Uhr
 7
 

Schnäppchenjagd beim diesjährigen WSV

Der milde Winter läßt die diesjährige Jagd nach Schnäppchen besonders günstig erscheinen. Mit Preisnachlässen von bis zu 70 % will der Einzelhandel seine Winterware an den Mann bringen.

In Werbekampagnen werben Kaufhäuser wie C&A mit Damenblusen, Hosen oder Röcke für 9,90 Mark oder Herrenhosen und -jeans für 19,90 Mark. Am Montag um 8:00 Uhr fällt der Startschuß. Der Lagerdruck ist hoch, die Frühjahrsware liegt bereit.

Vom 29. Januar bis zum 10. Februar dauert der Schlussverkauf. Trotz dem Wegfall des Rabattgesetzes, wird es laut HDE-Sprecher Pellengahr auch weiterhin Schlußverkäufe geben. Die Sonderverkaufsveranstaltungen sind gesetzlich gesondert geregelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schnäppchen
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?