28.01.01 12:30 Uhr
 11
 

Chrysler schreibt rote Zahlen!

Jürgen Schrempp erklärte in einem Interview, dass Chrysler im Jahr 2001 wieder Rote Zahlen schreiben wird. Chryler müsse wieder saniert werden mit Werksschließungen und Personalabbau.

Schrempp dementierte des weiteren, dass Ihn der Aufsichtsrat unter Druck setze.


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Chrysler
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?