28.01.01 11:10 Uhr
 673
 

T-Online halten (Eurams)

Die Experten der Euro am Sonntag empfehlen in ihrer aktuellen Ausgabe die Aktien des Internetproviders T-Online zu halten. Das Unternehmen sei aufgrund der neuen Pauschaltarife und der Anlaufkosten der ausländischen Töchter mit einem Verlust von 125 Mio. Euro im vergangenen Geschäftsjahr deutlich ins Minus gerutscht. Positiv zu bewerten sei allerdings, daß sich die Einnahmen aus Bannerwerbung und eCommerce beinahe verdoppelt hätten und jetzt ca. ein Siebtel des Gesamtumsatzes ausmachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)
Täter Deutsch: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?