28.01.01 10:00 Uhr
 1.706
 

Deshalb wenden Menschen Gewalt an

Nicht sonderlich überraschend ist das Ergebnis dieser Studie: Gewalt entsteht durch den Lerneffekt und liegt nicht in den Genen.

Wer selbst Opfer von Gewalt wurde oder Gewalt passiv mit erlebte, der hat auch weniger Hemmungen später einmal selbst Gewalt auszuüben.

Gewaltbereitschaft kann demnach durch Übernahme von sozialen Aufgaben oder durch Lernen gewaltfreier Problemlösungen abgeschwächt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Gewalt
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor