28.01.01 09:01 Uhr
 334
 

Wo wollte Martin Schmitt da hinfliegen? Nur 50. bei Malysz-Sieg.

Mit einer indiskutablen Leistung und einer Weite von "nur" 72 Metern kam Martin Schmitt beim heutigen Skispringen in Sapporo nur auf den 50. Platz.

Der Weltcup-Führende Adam Malysz hingegen baute durch 2 sehr weite Sprünge von 132,5 m und 136 m die Führung im Weltcup weiter aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?