28.01.01 01:46 Uhr
 15
 

Mit neuem Super-Computer auf Jagd nach vermissten Kindern

500 Mio. Internet-Seiten durchsucht er. 30Mio. Bilder speichert er im Monat. Mit Hilfe eines neuen Analysesystems sollen vermisste Kinder gefunden werden. Ein einzigartiger Versuch der Fa. Cobion findet in Kassel statt.

Die Kosten hierfür, ca. eine halbe Mio. DM trägt die o.a. Firma. Hoffentlich ziehen die entsprechenden Behörden bald mit, hofft Cobion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kolk
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Jagd
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?