28.01.01 00:57 Uhr
 17
 

Hund brennt Haus nieder !

Ein Hund In Großbritannien kaute auf einem Haarspray herum und machte so aus dem Haarspray einen kleinen Flammenwerfer, der in wenigen Minuten das Haus in Flammen stehen ließ!

Haustierhalter in Großbritannien wurden gewarnt, alles leicht brennbare und explosives von Haustieren fern zu halten.

Bei dem Unfall wurde neben dem Sachschaden auch die beiden Hauskatzen getötet.


ANZEIGE  
WebReporter: JRP
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hund, Haus
Quelle: onenews.nzoom.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?