27.01.01 22:43 Uhr
 6
 

Kaiserslautern enttäuscht gegen 10 Wolfsburger

Nach nur 41. Min mussten 10 Wolfsburger gegen den 1.FC Kaiserlautern um die drohende Niederlage kämpfen. Während Kaiserslautern eigentlich die Schmach aus der Hinrunde der Fussballbundesliga gutmachen wollte (0:4) kam man nur zu einem Schwachen 0:0

Marino Biliskov vom VFL Wolfsburg war es, der seine Mannschaft schon nach 41.Minuten durch eine Notbremse schwächte. Im Gegenzug musste 10 Minuten vor dem Ende des Spiels Thomas Klos aus Kaiserslautern den Platz mit einer Gelb-Roten Karte verlassen.

Bei stürmischen Gewitter-Wetter konnte die Mannschaft um Mario Basler nicht überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: machmafrei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wolfsburg, Kaiser, Kaiserslautern
Quelle: www.braunschweiger-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball/WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?