27.01.01 21:39 Uhr
 14
 

Gedichte und Computermalereien - der Netzkultur-Tip

Siegfried Schreck (geboren 1948), der Webmaster, kam mit 20 Jahren nach Hamburg und arbeitet seitdem im Hamburger Hafen. Seit 1980 dichtet er und schreibt Songtexte. Bisher veröffentlichte er vier Gedichtbände.

Auf seiner Website publiziert er eigene Gedichte und Computermalerei. Als Anhang und kleine Referenz an Hamburg präsentiert er spezielle Gedichte und am PC generierte Bilder über Hamburg, den Hafen und die Speicherstadt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Computer, Tipp, Gedicht
Quelle: www.vonschreck.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?