27.01.01 21:17 Uhr
 26
 

Internet ohne PC

Es häufen sich jetzt die Bestrebungen, den PC überflüssig zu machen. Eine Reihe führender Software- und Serviceanbieter für das mobile Internet, fileants und space2go, haben sich zur Initiative Internet ohne PC zusammengeschlossen.

Das gemeinsame Ziel ist es, eine Fullservice-Plattform zu schaffen für Internet-Zugangsgeräte wie Internet-Telefone fürs Festnetz, Smartphones, Organizer, PDAs und Internetdisplays im Auto.


Der koreanische Elektronikkonzern Samsung unterstützt die Initiative „Internet ohne PC“ bereits. Das erste zur Plattform kompatible Internet-Telefon soll auf der CeBIT vorgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Darkspawn2000
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, PC
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt
Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?