27.01.01 21:04 Uhr
 15
 

Mit 2,8 Promille Gendarmariewagen touchiert

Oberösterreich: Eine 29-jährige versuchte am Samstag der Gendamerie zu entkommen und touchierte zweimal das Auto der Polizisten. Aufgefallen ist sie durch den unsichern Fahrstil, mit dem sie unterwegs war.

Eine filmreife Verfolgungsjagd über die Innkreisautobahn, die in einer langgezogenen Rechtskurve ihr Ende fand. Bevor die Frau, unverletzt, in einer Wiese zu stehen kam donnerte sie noch gegen einen Reisebus.

Bei der Frau wurden 2,8 Promille Alkohol im Blut festgestellt. Getrunken habe die Angestellte angeblich wegen Familienproblemen.


WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Promi, Promille
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?