27.01.01 21:03 Uhr
 26
 

Auftragsstudie zum Thema Flirten im Internet von AOL

32,3 Millionen Deutsche können sich vorstellen,über Internet zu flirten
Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie mit dem Titel „Kontakt und Liebe im Internet“ die das Marktforschungsinstitut EMNID im Auftrag von AOL Deutschland erstellte

Chaträume dienen der Kontaktaufnahme. So die Meinung von 58,8 Prozent der Internet-Nutzer. Hier kommen immerhin 66,4 Prozent der Online-Kontakt zustande

Kontaktanzeigen machen 28,4 % aus und gefolgt wird das ganze von 21,7 Prozent der Kontakte durch eMail Gruppen und 19,3 Prozent über Newsgroups beziehungsweise Diskussionsforen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justi1975
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Auftrag, Thema, Flirt
Quelle: www.aolpresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?