27.01.01 20:30 Uhr
 13
 

200.000 Abhängige in Bayern?

Ja, aber nicht von harten Drogen, wie Koks oder Heroin, sondern von legal erhältlichen Medikamenten.

Diese Zahl legten die Grünen vor und wollen nun die Bevölkerung informieren und Hilfemaßnahmen ergreifen.

Jetzt soll es "verschreibungsfreudigen Medizinern" an den Kragen gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bikachu
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bayern, Bayer
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt
Jan Böhmermann attackiert Judith Rakers wegen Facebook-Posting über Sterbefall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?