27.01.01 19:16 Uhr
 294
 

Gottschalk schimpft auf die Medien

Der große Blonde schimpft jetzt sehr auf die Medien, über die Berichterstattung und die Verdrehung seiner Aussagen. Nachdem er nun doch seine Teilnahme an dem Sanges-Wettstreit zurückzog, wird sehr viel über ihn und die Gründe berichtet.

Thomas ist sehr enttäuscht, weil keiner seinen Spaß verstanden hat und Schuld sind die Medien.

Er und auch das ZDF haben zu keiner Zeit auf das Ergebnis Einfluss genommen, so Gottschalk. Aber wie die Berichterstattung geführt werde, sei unter der Gürtellinie.


WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Medium
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?