27.01.01 18:18 Uhr
 172
 

Schock für den Papst? Seine Schäfchen frönen der Fleischeslust

Eine Studie zweier Sexualwissenschaftler ergab nun, dass die heutigen Christen so garnicht mehr den Wunschvorstellungen des Papstes entsprechen. Die Forscher führten die Studie an 2.400 Katholiken, Protestanten und Menschen anderen Glaubens durch.

"Einige sexuelle Normen und Vorschriften finden selbst bei streng Gläubigen kaum noch Beachtung", sagen die Wissenschaftler unter anderem. Erschrecken dürfte den Papst vorallem. dass zwei Drittel der Befragten verhüten (mit Kondom oder Pille).

Des Papstes Schäfchen haben also Sex zum reinen Vergnügen und nicht nur zum Zwecke der Vortpflanzung. Von natürlichen Verhütungsmitteln machen übrigens nur noch 6 Prozent der Befragten gebrauch. Kinder zu zeugen stellt keine religiöse Norm mehr da.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Papst, Schock, Fleisch
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?