27.01.01 17:26 Uhr
 52
 

Schwarzfahrerin biss BGS-Beamtin

Nicht ganz einsichtig zeigte sich eine 41-jährige Schwarzfahrerin in Düsseldorf. Sie war aufgefallen weil sie kein Ticket und kein Geld bei sich hatte.

Als der Bundesgrenzschutz sie überprüfen wollte schlug sie wild um sich und trat nach den Beamten. Es nützte nichts - sie wurde dennoch mit zur Wache im Bahnhof genommen. Um 2.40 Uhr durfte sie wieder gehen.

Doch dann wollte sie nicht mehr. Eine Beamtin wollte die Polin nach draussen führen. Da wurde die Schwarzfahrerin so zornig, daß sie die Beamtin in den Arm biss. Nun hat sie gleich 3 Anzeigen am Hals (Beleidigung, Körperverletzung, Schwarzfahren).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schwarz, Beamter, Schwarzfahrer
Quelle: www.duesseldorf-today.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?