27.01.01 14:53 Uhr
 35
 

Dianas Liebhaber geschmacklos über ihren Tod: "Er war karrierewirksam"

In einer äußerst geschmacklosen Weise hat sich nun Dianas ehemaliger Liebhaber James Hewitt geäußert. Ihr Tod hätte ihm seinen schönen Urlaub kaputtgemacht, weil er sich vor lauter Presse nirgends mehr hinbegeben konnte.

Anstatt Bullenreiten an dem Nachmittag musste er sich in eine Maschine nach Hause setzen und seinen Urlaub abbrechen. Im Gedenken an Diana ist er einige Zeit später mit seinem Mercedes auch einmal mit 120 km/h durch den Todestunnel gefahren.

Seine abstoßendste Aussage ist jedoch, dass er ihren Tod für recht wirkunsvoll für ihre Karriere hielt! Sie wurde ab ihrem Tod wie ein Engel verehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Liebhaber
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson über ihre Rolle als Belle in "Die Schöne und das Biest"
Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans empört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pilgerstätte Pinzgau: Einsiedelei sucht per Jobangebot nach neuem Eremiten
Miami: Schützen feuern in Menge bei "Martin Luther King Day"
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?