27.01.01 14:08 Uhr
 44
 

Internationale Organmafia am Werk?

Nachdem gestern die Geständnisse zweier britischer Kliniken veröffentlicht wurden - siehe Artikel: Britische Klink gesteht...- kommt heute aus Irland die Meldung, daß auch dort Organe lebender Babies entnommen und zu Versuchszwecken verwendet wurden.

"Our Lady's Hospital for Sick Children" in Crumlin, Irlands größte Kinderklinik, gestrand, ebenfalls Thymusdrüsen, die bei Herzoperationen anfielen, an die Pharmaindustrie weitergegeben zu haben. Auch hier ohne das Einverständnis der Eltern!

Der Sprecher der Klink, Herr Kevenagh betonte, daß keine Gelder oder sonstigen Vergünstigungen geflossen seien.
Die selbe Person hatte jedoch vor 6 Monaten auch jegliche Organentnahme bestritten!


WebReporter: klapperstorchgabriel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: International, Werk, Organ
Quelle: www.ireland.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?