27.01.01 13:44 Uhr
 9
 

Malysz wieder Weltcupführender- Schmitt nur enttäuschender 7.

Es scheint sich am Ende der Saison zwischen den beiden zu entscheiden. Schmitt und Malysz werden den Weltcup unter sich ausmachen.

Schmitt, der nach dem Springen in Sapporo nur siebter wurde, ist derzeit mit 39 Punkten Rückstand zweiter im Gesamtweltcup.

Das Springen in Japan, hatte keinen guten Bedingungen. Doch Schmitt schob es nicht auf den Wind, seine Sprünge seien technisch einfach nicht gut genug gewesen.


WebReporter: The Rising Hope
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 7, Weltcup
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?