27.01.01 13:43 Uhr
 44
 

Offizielle Staatsseite gehackt: Einstellung durch den Präsident

Der Hacker, der die offizielle Seite des Staates Bulgarien gehackt hat, ist durch seine Hackmethode, die keine Daten vernichtete, zu der Ehre gekommen, ein Einstellungsangebot des Präsidenten zu erhalten.

Die Seite des von Petar Stojanow regierten Staates wurde in eine Mitteilung, die die Arbeitslosigkeit kritisierte, verwandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Staat, Einstellung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kurz nach Hirntumor-OP stimmt John McCain persönlich für Gesundheitsreform
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judo: Olympiasiegerin Miriam Blasco heiratet nun ihre Finalgegnerin
Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
"Simpsons"-Erfinder Matt Groening entwickelt Fantasy-Serie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?