27.01.01 13:20 Uhr
 11
 

BSE, Bauern protestieren gegen Tötung von über 1000 Rindern

Nach der Feststellung von BSE bei einer Kuh, sollen nun alle 1000 Rinder des Hofes getötet werden.

Diese Massenschlachtungen führten zu heftigen Protesten bei den Bauern. Sie sehen sich in ihrer Existenz gefährdet.


So versammelten sich heute 1500 von Ihnen vor dem betroffenen Betrieb und demonstrierten gegen die ihrer Meinung nach sinnlose Massenschlachtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bauer, Tötung, Rinde
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis
Melania Trump trägt bei G7-Gipfel Dolce & Gabbana-Mantel für 51.000 Dollar
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?