27.01.01 12:20 Uhr
 27
 

11880 und 11833 bekommen Konkurrenz, die neue Auskunft wird billiger !

Im Februar wird wohl ein neuer Telefonauskunftsdienst Deutschland erobern, der laut einem Vorstandmitglied des Anbieters, Olaf Striboll, viel billiger als die bisherigen sein werden.

Der Anbieter ist eine Tochter der dtms AG aus Mainz, für die nächsten Jahre stehen Millionen zur Vermarktung des neuen Dienstes bereit.

Was die Auskunft nun kostet, wie sie zu erreichen ist und wie die Günstigkeit möglich wird, bleibt aber vorerst noch ein Geheimnis.

Allerdings: Stationäre Call-Center wird es nicht geben !


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konkurrenz, Auskunft, 11833
Quelle: www.billigeronline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan - Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?