27.01.01 12:00 Uhr
 6.722
 

Gottschalks Absage: Hier der wahre Grund

Wie auf SN berichtete, nimmt Thomas Gottschalk nun doch nicht an der Grand Prix-Vorausscheidung teil. Hier ist der wahre Grund:

Gottschalk: "Mein Gaudi-Auftritt wurde zum heiligen Krieg, aus dem Spaß wurde bitterer Ernst. Ich hisse die weiße Flagge. Ich wollte mich auch nicht zum Auftritt drängen!".

Ein Gespräch mit dem verantwortlichen habe außerdem ergeben, dass es überhaupt nur vielleicht möglich gewesen wäre, außerdem war er bei der Wette optimistisch.

Den Vorwurf der Manipulation der Saalwette streiten Gottschalk und das ZDF weiter ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Grund, Absage
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?