27.01.01 11:03 Uhr
 141
 

Greenpeace verträgt sich nicht mit den Autos

Die Umweltvereinigung "Greenpeace" sieht eine große Bedrohung der Umwelt im Auto. In 30 Jahren gäbe es schon über doppelt so viele wie heute. Greenpeace wird sich in nächster Zeit mit den Autohändlern in Kontakt setzen.

Sie sollen mehr in die Fortschritte von der Senkung der Kohlendioxid-Emissionen investieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Greenpeace
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!