27.01.01 09:40 Uhr
 8
 

Zahl der Toten in Indien steigt auf über 10.000

Anscheinend sind bei dem Erdbeben in Indien weit mehr Menschen zu Schaden gekommen als zunächst angenommen. Die Behörden gehen davon aus, das mehr als 10.000 Menschen ihr Leben lassen mussten.

Circa 30.000 Menschen sind verletzt, teilweise schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MoC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indien, Zahl
Quelle: www.swr3.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?