27.01.01 09:11 Uhr
 13
 

Sitte-Lithografien in Halle zu sehen

Der Kunstverein von Halle zeigt seit heute Lithografien von dem Maler und Grafiker Willi Sitte. Da der Künstler seinen 80. Geburtstag feiert, werden 40 Exponate aus den Jahren 1976 bis 2000 ausgestellt.

Das liebende Paar, der weibliche Akt, die griechische Mythologie und das Selbstbildnis sind am meisten in diesen Stücken zu finden. Diese Ausstellung kann man bis 4. März besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Halle
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?