26.01.01 20:48 Uhr
 33
 

Rückholaktion von Audi A4 mit Anhängevorrichtung!

Eine Rückrufaktion, die Audi A4-Modelle mit starren Anhängevorrichtungen betrifft, wird von der Firma Westfalia-Automotive GmbH & Co.KG gestartet.

Nach Tests wurde festgestellt das es vorallem Vorrichtungen mit den Typennummern 305 149 und 305 179 betroffen sind. Sie wurden im Zeitraum der 40. Woche 1994 bis 52. Woche 1999 produziert.

Bei extremen Belastungen ist es bei diesen Vorrichtungen zu Brüchen gekommen. In der Quelle ist auch eine Grafik darüber anzusehen.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi
Quelle: www.oeamtc.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?