26.01.01 20:18 Uhr
 39
 

UNO: Droht eine weltweite BSE-Epidemie?

Experten von Futtermitteln gehen davon aus, dass es nicht bei der BSE-Krise in Europa bleibt. Allein in den USA wäre es sehr unwahrscheinlich, dass unter 98 Millionen Rindern kein einziger BSE-Fall dabei wäre.

Ende der achtziger Jahre wurden pro Jahr rund eine halbe Million Tonnen Tiermehl ausgeführt, drei Viertel davon nach Mittel- und Osteuropa, knapp 20 Prozent nach Afrika und der Rest in den Nahen und Fernen Osten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, UNO, Epidemie
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?