26.01.01 19:44 Uhr
 180
 

Unfall vor Garagenausfahrt - Wer rangiert, verliert

Einen zugegebenermassen etwas unüblichen Fall hatte das OLG Hamburg zu entscheiden. Bei einer Kollision eines PKW mit einem LKW galt es zu klären, ob ein rangierendes Fahrzeug am fließenden Verkehr teilnimmt.

Ein vor einer Garage parkender LKW blockierte die ausfahrwilligen PKWs, deren Fahrer dies so nicht hinnehmen wollten. Der LKW-Fahrer zeigte sich einsichtig und setzte sein Fahrzeug zurück, um den Weg freizumachen - ein PKW konnte so passieren.

Einen zweiten PKW übersah der LKW-Fahrer aber beim Rangieren. Das Gericht widersprach nun dem LKW-Fahrers, der meinte, er habe nun am fließenden Verkehr teilgenommen und Vorfahrt gehabt, sondern er habe ein falsches Parken korrigiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Garage
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?