26.01.01 19:44 Uhr
 180
 

Unfall vor Garagenausfahrt - Wer rangiert, verliert

Einen zugegebenermassen etwas unüblichen Fall hatte das OLG Hamburg zu entscheiden. Bei einer Kollision eines PKW mit einem LKW galt es zu klären, ob ein rangierendes Fahrzeug am fließenden Verkehr teilnimmt.

Ein vor einer Garage parkender LKW blockierte die ausfahrwilligen PKWs, deren Fahrer dies so nicht hinnehmen wollten. Der LKW-Fahrer zeigte sich einsichtig und setzte sein Fahrzeug zurück, um den Weg freizumachen - ein PKW konnte so passieren.

Einen zweiten PKW übersah der LKW-Fahrer aber beim Rangieren. Das Gericht widersprach nun dem LKW-Fahrers, der meinte, er habe nun am fließenden Verkehr teilgenommen und Vorfahrt gehabt, sondern er habe ein falsches Parken korrigiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Garage
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?