26.01.01 19:37 Uhr
 127
 

Das Geheimnis im Museum der unerhörten Dinge

Er kreierte das Museum der Unerhörten Dinge und die Frage, die Roland Albrecht relativ oft hört, heißt: "Sagen Sie einmal, stimmt das wirklich?".

Darauf beginnt er auf interessante Art zu gestikulieren und ohne Unterton meint er trocken: "Es steht jedenfalls so geschrieben."

Ob das der Wahrheit entspricht oder nicht, ist das Betriebsgeheimnis des Museums der Unerhörten Dinge in Berlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Geheimnis
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen
Berlin: Ostdeutscher bekam eine Erektion, wenn er kleine blonde Jungs aufschlitzte
Formel E in Berlin Mitte wurde gecancelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?