26.01.01 19:06 Uhr
 15
 

Krebs - erlebt eine alte Therapie-Form ein Comeback?

Zwei Radiotherapeuten aus Halle und Düsseldorf experimentieren gerade mit einer Therapie aus den 60er Jahren, die seinerzeit an den technischen Problemen gescheitert war. Mit neuer Technik und leichten Verfahrensänderungen haben sie erste Erfolge.

Es geht um die Kombination von Sauerstoff und Bestrahlung, mit der schon Manfred von Ardenne arbeitete. Damals bestrahlte man die Patienten unter Sauerstoff in Überdruckkammern, aber die technischen Probleme und Strahlenschäden waren viel zu groß.

Neben einer heute besseren Diagnostik durch CT's werden die beiden Schritte getrennt, weil Sauerstoff auch so nachwirkt und nur langsam aus dem Gewebe verschwindet. Dieses Gewebe ist wesentlich strahlungsempfindlicher, man braucht geringere Dosen zur Bestrahlung.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krebs, Comeback, Therapie, Form
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?