26.01.01 19:02 Uhr
 11
 

Rottweiler-Hündin bereits 3 Giftanschläge von Dieben überlebt

Für die Familie Torner, welche einen Baumaschinenhandel betreibt, ist es leider beinahe Alltag. Die Baumaschinen mit denen ihre Firma handelt sind ein begehrtes Objekt für Langfinger.

Die Diebe, welche das Betriebsgelände heimsuchten gingen dabei immer wieder auf gleiche Art und Weise vor. Zuerst wurde Rottweiler-Hündin Betty mit vergifteter Nahrung ruhig gestellt. Danach die Betriebsräume ausgeräumt.

Der erste Anschlag kostete sie fast das Leben. Nach der zweiten Attacke wurde eine Alarmanlage angeschafft, welche sich beim 3. Einbruch bezahlt machte. Es konnten 3 polnische Staatsbürger dingfest gemacht werden. Betty, ist auch wieder wohlauf.


WebReporter: realsky
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rottweiler, Rottweil
Quelle: www.lr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?